“”

PROFINET Slave Stack

Produktfinder »
PROFINET Protocol Stack (CC-A / CC-B / RT-1)

PROFINET ist Echtzeit-fähig, benutzt IT-Standards wie TCP/IP und ermöglicht die Integration von Feldbus-Systemen. Normiert wurde PROFINET in den IEC-Spezifkationen IEC 61158 und IEC 61784. port bietet eine Implementierung des PROFINET-Stacks für Slave-Geräte der Conformance Class A / Class B sowie Realtime Class 1. Die Lösung zeichnet sich dabei durch geringen Ressourcenverbrauch,Verwendbarkeit mit und ohne Betriebssystem (OS)hohe Portierbarkeit NEW: entspricht der Version 2.31 der PROFINET Spezifikation bietet beste Voraussetzungen für den Konformance Test der PNO Auslieferung mit eingebundenem µIP UDP/IP Stack Unterstützung für (fast) alle TCP/IP Stacks durch generische Raw und UDP Socket Anbindung  

*** PROFINET Stack V2.0 jetzt verfügbar ***

Übersicht & Information

port bietet eine Implementierung des PROFINET-Stacks für Slave-Geräte der Conformance Class A / Class B sowie Realtime Class 1.

Die Lösung zeichnet sich dabei durch

geringen Ressourcenverbrauch,Verwendbarkeit mit und ohne Betriebssystem sowiehohe Portierbarkeitaus

  • Stark vereinfachte API: Module/Slotkonfigurationen können während der Initialisierung einfach per API festgelegt werden.
  • Verwendung einer zentralen Callbackfunktion
  • Implementierte Standardcallbacks für alle Stackfunktionen: Sie implementieren nur noch gewünschte Abweichungen vom Standardverhalten.
  • Bessere Trennung von plattformspezifischen und platformunabhängigen Code
  • Vereinheitlichung der Speicherkonfiguration für alle unterstützen Plattformen
  • Plattformunabhängiges Demonstrationsbeipiel mit Datenverarbeitung, LED und Button-Support (soweit auf Hardware vorhanden)
  • Zahlreiche Detailverbesserungen im Speichermanagement, bei Logging-Funktionalitäten etc.
  • Code-Cleanup: Sie sparen einige hundert LOC bei gleicher Funktionalität.

 

Ob Entwicklungsunterstützung oder kundenspezifische Anpassungen: Unsere erfahrenen Entwickler unterstützen den Kunden auf Wunsch.

 

Anwendung

Der PROFINET Protokoll Stack stellt alle für eine konforme Kommunikation notwendigen PROFINET IO-Dienste entsprechend den IEC-Standards IEC 61158 und IEC 61784 bereit. Er erlaubt die schnelle und einfache Entwicklung von PROFINET IO Devices.

Der Zugriff auf die Hardware erfolgt über ein definiertes Treiberinterface. Es sind Treiber für verschiedene CPUs und Ethernet-Controller mit oder ohne Betriebssystem-Unterstützung verfügbar. Für schnellen Buszugriff sind die Ethernet-Treiber hochoptimiert und angepasst.

Mit der Multiprotokoll-FPGA-Lösung von port können weitere Industrial Ethernet-Protokolle, wie z.B.

genutzt werden. Eine einheitliche Schnittstelle vereinfacht die Implementierung der verschiedenen Protokolle für den Nutzer.

Alle Versionen des PROFINET miteinander kompatibel

Der PROFINET Protokoll Stack wurde vollständig in ANSI-C erstellt und kann somit problemlos mit allen ANSI-C kompatiblen Kompilern übersetzt werden. Je nach gefordertem Leistungsumfang steht der PROFINET Protokoll Stack in verschiedenen Ausbaustufen zur Verfügung. Alle Versionen des PROFINET Protokoll Stacks sind miteinander kompatibel und werden ständig mit dem aktuellen Conformance Test der PNO auf Standard-Kompatibilität überprüft.

Optimal dem Ressourcenbedarf der Applikation angepasst

Die Anwenderapplikation kommuniziert mit dem PROFINET Protokoll Stack über Funktionsaufrufe und Callback-Funktionen. Die Konfiguration und Skalierung des PROFINET Protokoll Stacks erfolgt über das PROFINET Designtool. Damit kann der PROFINET Protokoll Stack optimal dem Ressourcenbedarf der Applikation angepasst werden. Neben der Erstellung des Objektverzeichnisses können auch die Einstellungen für die Hardware vorgenommen werden.

 

Beschreibung

Der PROFINET Protokoll Stack besteht aus einem hardwareabhängigen und einem hardwareunabhängigen Teil, die über Messagequeues miteinander kommunizieren. Zum hardwareabhängigen Teil gehören die Ethernet-MAC-Controller-Ansteuerung und die Zeitgeberfunktionen.

Kommunikation des Protokoll-Stack

Die Applikation kommuniziert nur mit dem hardwareunabhängigen Teil des PROFINET Protokoll Stack, so dass der Austausch eines Treibers keinen Einfluss auf die Funktionalität der Applikation bewirkt. Der Start von PROFINET IO-Diensten erfolgt über Funktionsaufrufe in der Applikation. Der PROFINET Protokoll Stack führt anschließend alle notwendigen Kommunikationsschritte selbständig aus und informiert die Applikation nach dem Abschluss der Übertragung mit Hilfe von Callback-Funktionen über das Ergebnis.

Kommunikationsanfragen von anderen Geräten sowie notwendige zeitzyklische Prozesse und Time-Out Überwachungen werden vom PROFINET Protokoll Stack selbstständig realisiert. Dabei wird immer die Korrektheit der Anfragen geprüft (Zugriffrechte, Datentypen etc.).

Nach dem Abschluß der Kommunikation bzw. bei Fehlerzuständen wird die Applikation über dienstbezogene Callback-Funktionen informiert. In diesen Callback-Funktionen können entsprechende Reaktionen von der Applikation ausgeführt werden.

Hohe Skalierbarkeit

Vor allem für Geräte mit begrenzten Ressourcen ist die hohe Skalierbarkeit des PROFINET Protokoll Stacks entscheidend. Auf der einen Seite wird dies durch die Modularisierung in einzelne Dienstgruppen, erreicht und zum anderen durch die Nutzung von Kompilerdirektiven in den jeweiligen Modulen. Die Codegröße ist damit proportional zu den genutzten PROFINET-Diensten.

 

 

Lieferumfang

Zum Lieferumfang des PROFINET Protokoll Stacks gehören verschiedene Beispielprogramme, die den Einsatz der unterschiedlichen Dienste erläutern. Alle Beispiele enthalten eine vollständige Implementierung eines PROFINET IO Devices einschließlich des Objektverzeichnisses sowie des Applikationskodes und können sofort kompiliert werden. Neben dem ausführlich dokumentierten Quellkode stehen das Referenzhandbuch und ein User-Manual als Dokumentation des PROFINET Protokoll Stacks zur Verfügung.

Der PROFINET Protokoll Stack wird ständig weiter entwickelt und an Kundenwünsche angepasst. Dafür stellen wir unseren Kunden einen Update Service bereit.

Support (bis zu 45 Tage nach Kauf)

Zur Inbetriebnahme des PROFINET Protokoll Stacks oder Fragen zu PROFINET IO steht unser Support-Team per E-Mail, Telefon oder Fax zur Verfügung.

  • kostenfreier telefonischer Support
  • kostenfreier Support per E-Mail
  • kostenfreier Update Service

Mit einem Wartungsvertrag sichern Sie sich auch weiterhin oben genannten Support. Die aktuellen Konditionen erfragen Sie bitte in unseren Service-Bereich (service@port.de).

Lizenzbedingungen (Auszug)

Für den PROFINET Protokoll Stack werden einmalige Lizenz- gebühren in Form einer Produkt- / Projekt- oder Site-Lizenzen erhoben. Weitere Lizenzgebühren beim Einsatz der Software innerhalb der Firma des Lizenznehmers entstehen nicht (keine Runtime-Lizenzen). Die Weitergabe der Software an Dritte bzw. die Implementierung durch den Lizenznehmer in Produkte Dritter ist ausgeschlossen.

Bestellinformation

PROFINET CC-A (0210/xx) - Anfrage hier senden 

PROFINET CC-B  - Anfrage hier senden

Datenblatt

Die Datenblätter werden zur Zeit überarbeitet - Kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb service@port.de 

 

 

 

Kompatibilität & Tests

unser Profinet CC-A RT1 Stack wurde erfolgreich mit folgenden Steuerungen getestet:

  • Bosch Rexroth IndraControl L65: Ok.
  • Siemens S7-1500: Ok.
  • Siemens S7-300: Ok.
  • Molex E- F2 Controller Card: Ok.
  • TwinCat: Ok.
  • KW-Software Controller: Ok.
  • Phoenix RFC 470S: Ok.

Treiber

Wir erweitern ständig unser Treiberportfolio, sollte Ihr Treiber nicht enthalten sein, dann senden Sie uns Ihre Anfrage

Mehr Informationen finden Sie auch hier: (bitte hier klicken) 

STMicroelectronics - STM32, STM32F207, STM32F407, STM32F7

Texas Instruments - LM3S9B92, LM3S9B96, LM3S9D90, TIVA LM4xx, TM4C129ENCZAD, Sitara AM335x

Microchip - PIC32 PIC32MX795

Renesas - RX63 / RX64 / R-IN32M3

Xilinx - Zynq SoC  / Xilinx Spartan 6 on Microblaze

Linux - 32/64 Bit (GCC/CLANG)

Windows - 32/64 Bit (Windows 7 Prof., Visual Studio)

Phytec phyBoard WEGA AM335x

Raspberry Pi (Linux)

Xilinx Zynq (Zedboard, Linux, Smartzynq)

 

Ähnliche Produkte

PROFINET Protocol Stack (CC-A / CC-B / RT-1)
PROFINET Protocol S...
PROFINET / EtherNetIP Design Tool
PROFINET / EtherNet...
PROFINET Device Monitor  & Command Line Tool
PROFINET Device Mon...

Nach oben