“”
02.10.2017

EMTRION und PORT vereinbaren die Zusammenarbeit


(10/2017) Halle, Saale / Karlsruhe 

EMTRION und PORT vereinbaren die Zusammenarbeit auf dem Gebiet von embedded Hardware – Lösungen unter Nutzung der GOAL Technologie (Multiprotokoll-Solutions)

Die Herausforderungen von Industrie 4.0 und IoT verlangen, dass alle zukünftigen Geräte und Lösungen in der Industrie kommunikationsfähig werden. Auf der einen Seite verschmelzen IT Anforderungen zunehmend mit der Factory-Automation, auf der anderen Seite verlangen Prozesse und Abläufe „Real Time“ fähige Kommunikationsmöglichkeiten. Die von PORT entwickelte realtime comminication platform GOAL bietet skalierbare Multiprotokoll-Lösungen wie PROFINET, EthernetIP, EtherCAT, CANopen, PROFIBUS und ModbusTCP an. Erweiterungen wie DLR (Device-Level-Ring) sind ebenfalls verfügbar in Abhängigkeit vom jeweiligen Prozessortyp verfügbar.

EMTRION wird GOAL in seine Produkte integrieren und optional anbieten. 

EMTRION Ramona Maurer (CEO): „In der Zusammenarbeit mit PORT gehen wir einen großen Schritt in Richtung IoT und Industrie 4.0 Anwendungen. Da GOAL als Stücklizenz optional für jede embedded Baugruppe geliefert werden kann, sind die Einstiegshürden für unsere mittelständigen Kunden sehr klein. Besonders interessant sind die auf einer embedded Baugruppe verfügbaren Protokolle wie PROFINET, EthernetIP, EtherCAT, MODBUS TCP und CANopen“

PORT Dietmar Franke (CEO): „Mit GOAL bieten wir den kostengünstigen Einstieg in die Welt der real time commincation technolgy an. Bisher waren hohe Investments bei gleichzeitig aufwändigem Third Party Management notwendig, um die wichtigsten marktführenden real time Protokolle in die Geräte der Kunden zu integrieren.  EMTRION kann nun in Verbindung mit GOAL eine skalierbare Lösung anbieten. Eine Hardware – viele Real Time Kommunikations-Lösungen“  

EMTRION und PORT bieten weiterhin eine sehr hilfreiche Tool Chain (Design Tools) zur einfachen und effizienten Konfiguration der Feldbussysteme an. 

Bis zum Jahresende sollen 3 verschiedene SBC´s (single Board Computer) basierend auf den Controllern von ATMEL (SAM), RENESAS RZG und RENESAS RZN1D zusammen mit GOAL in den Markt gebracht werden.